Deutsche U19-Juniorinnen absolvieren Abschlusstraining

Die deutsche U19-Frauennationalmannschaft hat am Ostersonntag mit einem nicht öffentlichen Training im Hahn Air Sportpark Dreieich ihre Vorbereitungen auf das EM-Qualifikationsspiel gegen die Slowakei abgeschlossen. Trainerin Maren Meinert ließ ihre Mädels bei frühlingshaften Temperaturen in einer 90-minütigen Trainingseinheit ordentlich schwitzen. Auf dem Plan standen neben Passspiel und Flanken- auch noch Ausdauer- und Koordinationstraining.

Schon gestern (Dienstag, 3. April) um 17 Uhr stand für das deutsche Nachwuchsteam das EM-Qualifikationsspiel in Senec (SVK) gegen die gastgebende Slowakei auf dem Programm, bei dem unsere Mädels einen ungefährdeten 8:0-Sieg einfahren konnten. Bereits am Freitag (6. April) und Montag (9. April) geht es im slowakischen Dunajska Luzna gegen Israel und England.