Sechs Jugendmannschaften kämpfen um den „mohr smile-cup“ 2017

Die hessischen Herbstferien haben begonnen und bringen auch in diesem Jahr den „mohr smile-cup“ in den Hahn Air Sportpark. Am Sonntag, den 15. Oktober spielen sechs Mannschaften der Altersklasse U15 bereits zum dritten Mal um die begehrte Trophäe.Neben den Gastgebern des SC Hessen Dreieich sind das in diesem Jahr der SV Wehen Wiesbaden, TuS Makkabi Frankfurt, TSG Wieseck, SG Rosenhöhe und Viktoria Aschaffenburg. Im bewährten Modus „jeder gegen jeden“ ermitteln die Mannschaften den späteren Turniersieger.

Seit 2015 sponsert die Neu-Isenburger Zahnarztpraxis mohr smile – Dr. Mohr & Kollegen (www.mohr-smile.de) die Ausrichtung des Turniers und unterstützt mithin das Ausbildungskonzept des SC Hessen Dreieich. „Gesundheit und Sport, Zusammenhalt und Teamgedanke – das verbindet. Sport und Bewegung sind ganz zentrale Aspekte, die schon im Kinder– und Jugendalter gefördert werden müssen und das Konzept des SC Hessen Dreieich leistet hierzu einen tollen Beitrag. Wir fühlen uns mit dem Verein, seinen Mitgliedern und Fans verbunden und freuen uns sehr, auch in diesem Jahr einen Beitrag für den Jugendsport in der Region leisten zu können.“, so Namenspatron Dr. Alexander Mohr.

Turnierstart ist um 10:30 Uhr mit der Begegnung zwischen dem SC Hessen Dreieich und TuS Makkabi Frankfurt.